Samstag, 5. Oktober 2013

Todesbiwak 6.10.2013 Crochet- Along

Guten Morgen an alle Heidi's!

Todesbiwak triffts ganz gut!
Gestern hab ich einen kompletten Ärmel gehäkelt. Das Häkeln an sich war ohne Probleme...aber mein linker Arm sehnt sich heute nach einer Aufstiegspause. Ich glaub ich brauch Verbandszeug aus meinem Rucksack.

Aber eine Entdeckung auf meinem bisherigen Aufstieg möchte ich Euch heute zeigen. Meinen Wollpott. Hier gefunden: www.handspinnerei.de , ein paar Taler dafür dort gelassen, im Rucksack verstaut und nun ist er mein treuer Begleiter. Das macht den Aufstieg viel leichter, denn er beglückt mich mit seiner reinen Anwesenheit.

Wir haben ja noch ein Stück vor uns, aber ich muss sagen ich hab noch Puste. Den restlichen linken Ärmel und das Umhäkeln läßt sich wohl machen.

Wie gehts Euch so? Seit Ihr auch noch fit?
Alle anderen Bersteigerinnen findet Ihr hier: www.sachenmacherin.blogspot.de

Also dann Rucksack wieder schließen, Schuhe schnüren und weiter gehts....

Kommentare:

  1. Gefällt mir! Und der Wollpott ist ja lustig, kannte ich noch garnicht.
    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht doch schon super aus und für den Ärmel ist ja noch Zeit.
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Nur noch ein Ärmel, das ist doch zu schaffen. Und einen schicken Wollpott hast Du da. Den hätte ich auch gern, wenn die Kinder und das Kätzchen was älter sind. LG

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen, ich schau so gerne auf Deinen Blog um mir mal neue Inspiration für Jerseykleider zu holen, hast Du was Neues genäht oder in Planung?
    Ich dreh mich zur Zeit nähtechnisch im Kreis (oder habe ich einfach den perfekten Schnitt gefunden), heute mal was Neues probiert und bin grandios gescheitert.
    Liebe Grüße
    Karoline

    AntwortenLöschen